Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit

Sie wollen aktiv an der Entwicklung von CUR3D und anderer RUHRSOURCE-Software teilnehmen?
Sie wollen Ihre RUHRSOURCE-Software immer mit den aktuellsten Releases uptodate halten?
Sie wollen anderen immer einen Schritt voraus sein?

Dann würden wir Sie gerne in unserem Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit begrüßen dürfen!

Um am Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit teilnehmen zu können, müssen Sie nicht viel tun. Starten Sie einfach Ihre RUHRSOURCE-Software, beispielsweise CUR3D und wechseln Sie in die Einstellungen.

Dort finden Sie relativ weit oben den Menüpunkt „Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit beitreten“. Daneben befindet sich ein Feld, dass sie mit einem Häkchen aktivieren müssen. Jetzt speichern Sie die Einstellungen durch Klicken auf den Haken am unteren Ende des Dialogs. Und zu guter Letzt starten Sie CUR3D einfach neu.

Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit

Sollte es Updates zum jeweiligen Produkt geben, die von der Entwicklung noch nicht als stabil veröffentlicht wurden, sondern noch Beta-Status haben (man spricht auch von einem Release-Kandidaten), werden diese nun runtergeladen und können wie gewohnt installiert werden. Somit erhalten Sie dann neue Funktionen und Verbesserungen, die noch nicht in der „stabilen“ Version veröffentlicht wurden.

Wenn Sie die Teilnahme am Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit beenden wollen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Einstellungen öffnen
  • Feld neben „Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit beitreten“ deaktivieren
  • Einstellungen speichern

Fertig! Jetzt erhalten Sie wieder ausschließlich „stabile“ Programm-Updates. Wir empfehlen Ihnen anschließend die Software einmalig zu deinstallieren und anschließend die aktuelle stabile Version herunterzuladen und neu zu installieren.

Was ändert sich außerdem für mich, wenn ich am Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit teilnehme?

Was genau im Hintergrund passiert, können Sie beispielsweise hier nachlesen.

Kurz zusammengefasst passiert folgendes: Es werden bei der Verwendung des Produkts regelmäßig Nutzungsdaten aufgezeichnet und an uns übermittelt. Anhand dieser Daten können wir frühzeitig Probleme in der Software ausfindig machen und diese beheben. Des weiteren können wir Neuentwicklungen an die Kundenbedürfnisse anpassen.

Die Lizenznehmer-bezogenen Daten beinhalten:
  • Betriebssystemversion
  • Bildschirmauflösung
  • Größe und Format der Zeichnungen, die importiert und exportiert werden (Dateigröße und Modell-Ausmaße gerundet auf Zentimeter)
  • Dauer von Rechenoperationen
  • Häufigkeit der Verwendung von Bedienelementen
Folgende Daten werden NICHT aufgezeichnet und NICHT übermittelt:
  • Dateinamen
  • Dateipfade
  • Dateiinhalte
  • Informationen über die Bedienung anderer Programme
  • Informationen über die Bedienung des Betriebssystems

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen