CUR3D ist einfach und von jedem bedienbar

Daten rein – Zauberkasten – Daten raus

Wer hat behauptet, dass es kompliziert sein muss 3D-Modelle 3D-druckbar zu machen? Wir finden, dass Software für jeden einfach zu bedienen sein muss. Gerade wenn es um anspruchsvolle Themen wie Additive Fertigung geht.

Bei der Entwicklung von CUR3D haben wir eng mit verschiedenen Branchen zusammengearbeitet und so unsere Erkenntnisse unter anderem aus den Bereichen Architektur, über Automotive bis hin zum Maschinen-, Anlagen- und Metallbau einfließen lassen.

Die Meinungen aus allen befragten Unternehmen glichen sich in den folgenden Punkten: Einfachheit, Geschwindigkeit und allen voran Sicherheit.

Um den Einstieg in die Additive Fertigung zu erleichtern, braucht man vor allem einfache und verständliche Software.

Unsere Lösung CUR3D gewährleistet diese Einfachheit durch ihren logischen Aufbau und ihre unkomplizierte Funktionsweise:

Klar strukturierter Ablauf

Importieren > Auswählen > Vorbereiten > Exportieren …mehr nicht!

Alles läuft automatisch

Skalieren, Wände aufdicken, überlappende Flächen und falsche Normalen korrigieren, Lücken schließen, Anpassung ans Druckbett, Stapelverarbeitung …und vieles mehr!

[cl-popup show_on=“image“ image=“2571″ image_size=“full“ align=“center“ size=“xl“ paddings=“none“]

[youtube id=“fsqtxSdezE4″ width=“1200″ height=“600″ autoplay=“no“ api_params=““ class=““]

[/cl-popup]

[su_custom_gallery source=“media: 1659,1656,1657,1658,1660,1661,1605″ link=“lightbox“ width=“210″ height=“170″ title=“never“]

3D models by: barspinCaptainObviousPrevue Medical, RUHRSOURCE

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen